„Typisch Schweiz – Typisch Volg“

Fondue aus Bürglen bringt Sie zum Schmelzen

Ein gutes Fondue muss nicht teuer sein. Das beweist das Familienpreis-Fondue von Volg, das von der Strähl Käse AG in Bürglen im Kanton Thurgau hergestellt wird – mit viel Schweizer Käse-Know-how.


Peter Strähl, Geschäftsführer der Strähl Käse AG, leitet das Familienunternehmen in der dritten Generation.


Vier Fragen an Peter Strähl:

Herr Strähl, was ist die Strähl Käse AG?
„Wir sind ein unabhängiges Schweizer Familienunternehmen mit 85 Angestellten, das seit 1935 erfolgreich Käse produziert und verarbeitet. Mit viel Know-how und motivierten Mitarbeitenden entwickeln wir unsere Produkte und Prozesse stets weiter. Ganz im Sinne des Pioniergedankens, der schon meinen Grossvater angetrieben hatte. Damit sichern wir uns unseren Platz im Käsemarkt."

Was sind die Stärken Ihres Unternehmens?
„Dank flachen Führungsstrukturen und kurzen Kommunikationswegen gelingt es uns, mit engagierten Mitarbeitern qualitativ hochstehende Produkte zu fertigen. Wir haben eine topmoderne Infrastruktur und arbeiten nachhaltig – mit Wärmepumpen und Fotovoltaikanlagen.“

Was verbindet Sie mit Volg?
„Mit Volg verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Auch wir beziehen Rohstoffe wie die Milch aus der Schweiz, ja sogar aus der nahen Umgebung. Wie Volg schätzen wir die Nähe zu den Kunden und zu den Mitarbeitern. Bei uns steht der Mensch im Fokus, nicht die Maschine.“

Was ist das Besondere am Familienpreis-Fondue?
„Neben dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet sich das Familienpreis-Fondue von Volg durch eine ausgeglichene Rezeptur, eine feine Struktur und seine Qualitätsrohstoffe aus. Als klassische Grundmischung eignet es sich hervorragend zum beliebigen Verfeinern, zum Beispiel mit Knoblauch, Pfeffer oder Trüffeln. So können Sie für sich und Ihre Gäste ein Fondue zaubern, das Ihre ganz persönliche Handschrift trägt.»